Britisches Magazin präsentiert Pathfinder

16. Oktober 2018

Composites in Manufacturing Magazin wirft UK-Profil auf

In einer Frage-und-Antwort-Runde gibt David Hughes, Global Marketing Manager von Pathfinder Cutting Technology, einen Einblick, was das Unternehmen zu einem dominierenden Akteur auf dem asiatisch-pazifischen Markt gemacht hat und was britische Kunden erwarten können.

Als führender Hersteller fortschrittlicher Schneidlösungen für Hersteller, die flexible Stoffe verwenden, ist es das Leitbild von Pathfinder Cutting Technology, die fortschrittlichste und innovativste Schneidraumtechnologie durch Leidenschaft für seine Produkte, hervorragenden Kundensupport und höchste Zuverlässigkeit bereitzustellen.

F) Welche Anforderungen stellen die heutigen Kunden an Ihr Unternehmen?

Von Anfang an haben wir uns zum Ziel gesetzt, uns durch die Weiterentwicklung unserer Technologien durch eine enge Zusammenarbeit mit unseren Kunden vom Wettbewerb abzuheben. Dies hat eine Kultur der kontinuierlichen Verbesserung verankert und eine Reihe von Lösungen geschaffen, die minimale Betriebsausfallzeiten erfordern. Unsere Kunden erwarten, dass alle unsere Maschinen sehr wartungsarm sind, was am besten durch unsere allererste Maschine veranschaulicht wird, die nach 20 Jahren Betriebszeit nur zwei Stunden Stillstand erforderte.

Unsere Kunden verlangen Zuverlässigkeit und niedrige Betriebskosten, und indem wir dies kontinuierlich umsetzen, haben wir einen Unterschied gefunden, der für alle gut funktioniert und eine breite Basis treuer Kunden auf der ganzen Welt aufgebaut hat. Unser zugrundeliegendes Ethos ist, dass wir andere so behandeln, wie wir selbst behandelt werden möchten.

Mit AE-Sewing Machines aus Wrexham, die jetzt als Vertriebspartner an Bord sind, profitieren britische Kunden von mehr als zwanzig Jahren Entwicklung zu äußerst zuverlässigen Schneidraumlösungen, die auf Technologien basieren, die in den Geräten unserer Mitbewerber nicht zu finden sind. Darüber hinaus hat das Team von AE-Sewing Machines eine ähnliche „Customer First“-Einstellung, sodass wir wissen, dass unsere Marke gut vertreten ist und bereit ist, die härtesten Herausforderungen anzunehmen.

F) Was treibt die Flachbett-Schneidemaschinentechnologie an und wonach suchen die Kunden von heute in Bezug auf Leistungslösungen?

Die Forschung und Entwicklung von Pathfinder konzentriert sich auf die kontinuierliche Verbesserung von Schnittqualität, Materialausbeute, Benutzerfreundlichkeit und Durchsatz. Zusammen mit unserem Softwareentwicklungsteam ist die Benutzererfahrung unserer CAD/CAM-Softwareprodukte so einfach, dass selbst ungelernte Bediener nur sehr wenig Schulung benötigen, um so kompetent wie Anwendungsspezialisten zu werden. Teure Wartungsverträge waren nie Teil unseres Geschäftsmodells; Stattdessen haben wir uns auf Innovation verlassen, um ein außergewöhnliches Produkt zu entwickeln. Als Ergebnis bietet Pathfinder jetzt eine „Auswahlliste“ von Lösungen, die alles abdecken, von der Einstiegs-, Kleinladenproduktion bis hin zu Industrie 4.0-Remote-Operationen, die es unseren globalen Kunden ermöglicht, mit Schneidemaschinen überall auf der Welt zu interagieren.

F) Erzählen Sie mir etwas über die von Ihnen gelieferten Flachbett-Schneidemaschinen?

Kunden aus Großbritannien werden überrascht sein zu erfahren, dass Pathfinder 16 mehrlagige Varianten und 12 einlagige Modelle anbietet, die mit bis zu 300 Konfigurationen ausgestattet werden können, die auf jede Endanwendung zugeschnitten sind.

Unser Flaggschiff der M-Serie ist in vier Schnittbreiten (180cm, 226cm, 300cm und 390cm) und vier Schnitthöhen unter Vakuum (3cm, 5cm, 7cm und 10cm) erhältlich. Modelle werden nach ihrer Spezifikation benannt, zB schneidet die M10-390 10cm hoch x 390cm breit.

Die Vielseitigkeit der M-Serie macht sie zum Cutter der Wahl für Bekleidung, Polster, technische Textilien und Fahrzeuginnenräume, da sie von Lycra über Denim bis hin zu komprimiertem Polyethylen-Vlies alles komfortabel verarbeitet. Ebenso verarbeitet die L-Serie problemlos trocken gewebte unidirektionale und bidirektionale Verbundstoffe, Prepregs, Lederhäute und alle erforderlichen technischen Textilien. Obwohl es Anwendungen gibt, die sich am besten für einen Low-Ply-Cutter eignen, ist die M-Serie vielseitig genug, um sie alle zu bewältigen. In den meisten Situationen kann die eine Maschine alles.

Pathfinder hat Kunden in praktisch allen Sektoren, die bereits andere Schneidemaschinenmarken besessen haben – sogar miteinander verglichen – und von der Einfachheit und Vielseitigkeit unserer Maschinen beeindruckt sind. Während sich die Mehrheit unserer Kunden in der Vergangenheit im asiatisch-pazifischen Raum befindet, hat unser globales Vertriebsnetz einen schnellen Anstieg der Verkäufe in den USA und Europa ermöglicht, wobei die Verkäufe in Großbritannien jetzt steigen.

F) Beteiligen Sie sich an der Bereitstellung/Spezifikation der automatischen Rollenzuführung von Trockengewebe/Prepreg-Materialausrüstung zum Maschinenbett?

Als End-to-End-Lösungsanbieter fertigt Pathfinder eine Reihe von Streu-, Rollenzuführ- und Fördertischen, die mit der Schneidemaschine synchronisiert sind. Dies ermöglicht die Verarbeitung von Markierern mit praktisch unbegrenzter Länge bei sehr geringem Platzbedarf in der Fabrikhalle. Alle unsere Rollenzuführvorrichtungen und Fördertische sind mit einer Abwickel-/Aufwickelsteuerung ausgestattet, die das Rollenhandling erheblich vereinfacht.

Darüber hinaus ermöglicht unser Sortiment an halb- und vollautomatischen Spreizern einem einzigen Bediener, Rollen mit einem Gewicht von bis zu 120 kg zu handhaben und perfekt ausgerichtetes, spannungsfreies Material an die Schneidemaschine zu liefern.

F) Können Sie etwas über die Erfolgsgeschichten von Kunden und die Branchen sagen, in denen diese Kunden tätig sind?

Wir haben ein vielfältiges Kundenspektrum aus einer Vielzahl von Branchen auf der ganzen Welt. Unsere Kunden decken alles von der Prothetik bis zur Luft- und Raumfahrt ab und für uns sind sie alle Erfolgsgeschichten. Unser größter Erfolg ist das positive Feedback, das wir von Kunden erhalten, die bereits eine automatisierte Schneidemaschine besitzen und feststellen, dass ein Pathfinder Dinge kann, die ihre anderen Maschinen nicht können. So konnte beispielsweise ein Möbelhersteller bis zu 20 Lagen schaumstoffbeschichtetes Vinyl ohne Verschmelzen schneiden – und das erstmals mit V-Kerben. Wir verwenden diese 'Referenzpunkte' als echtes Maß für den Pathfinder-Unterschied.

F) Wie sehen Sie die zukünftige Entwicklung der britischen Verbundwerkstoffindustrie und insbesondere des Zuschneidens von Zuliefersätzen?

Basierend auf den aktuellen Indikatoren erwartet das verarbeitende Gewerbe in Großbritannien für das nächste Jahrzehnt ein solides Wachstum. Wir sehen bereits erhebliches Wachstumspotenzial auf dem britischen Markt für Verbundwerkstoffe durch die Luft- und Raumfahrt-, Automobil-, Schienen-, Schiffs- und Verteidigungsindustrie.

F) Wo sehen Sie im nächsten Jahr die größte geschäftliche Herausforderung?

Die größte Herausforderung besteht für die Hersteller darin, die Angst vor dem Brexit zu überwinden. Angesichts eines potenziellen „No-Deal“-Szenarios, das Unsicherheit in Großbritannien verursacht, ist es mehr denn je von entscheidender Bedeutung, die britische Fertigung am Leben zu erhalten und gesund zu erhalten, um die Wirtschaft zu stärken. Pathfinder und AE Sewing Machines freuen sich darauf, eine positive Kraft zu sein, die unseren britischen Fertigungskunden einen kommerziellen Vorteil verschaffen wird.

Mit einer wachsenden Zahl von installierten Schneidemaschinen der Pathfinder M-Serie mit fantastischen Ergebnissen haben wir eine solide Plattform, auf der wir aufbauen und unseren Marktanteil erhöhen können. Durch die gemeinsamen Anstrengungen von AE Sewing Machines und Pathfinder können wir unseren Kunden zeigen, dass wir sagen, was wir tun. Die Erfolge unserer früheren Installationen zeugen von der Qualität der Geräte von Pathfinder. Wir freuen uns, an der Zukunft der britischen Fertigung mitzuwirken.

www.pathfindercut.com

AUTOR
Mike Richardson
https://www.composites.media/

Firma
AE Nähmaschinen

EnglishFrenchGermanItalianKoreanSpanishThai